Vienna terror attack

© EPA / CHRISTIAN BRUNA

Chronik Wien
12/01/2021

Festnahme: Crystal Meth bei 36-Jähriger sichergestellt

Die Slowakin dürfte grenzübergreifend Rauschgift verkauft haben. Sie wurde am Hauptbahnhof festgenommen.

Am späten Dienstagnachmittag wurde nach akribischen Ermittlungsarbeiten eine Frau ausgeforscht, die grenzüberschreitend Drogen verkauft haben soll.

Die 36-jährige Slowakin wurde gegen 18 Uhr am Hauptbahnhof festgenommen. Laut APA soll die Frau das Rauschgift im Zug nach Österreich gebracht und hierzulande verkauft haben. Nicht klar ist es, über welchen Zeitraum die Frau als Dealerin aktiv gewesen sein soll.

Bei der Festnahme konnten die Beamten zwei Glasflaschen mit engem Hals – sogenannte Phiolen – mit Crystal Meth sicherstellen.

Verpassen Sie keine Nachricht wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.