© Polizei Wien

Chronik Wien
06/03/2021

Fahrerflucht: Polizei bittet nach Unfall auf A22 um Hinweise

Ein Lkw-Fahrer musste einem Verkehrsrowdy ausweichen. In Folge kam es zum Zusammenstoß mit einem dritten Fahrzeug.

Mittwochfrüh kam es auf der A22 zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Lkw mit Sattelzuganhänger. Ein bislang unbekannter Lenker soll auf der dreispurigen Autobahn im Bereich der Nordbrücke vom äußersten linken auf den mittleren Fahrstreifen gewechselt haben. Der auf dem mittleren Fahrstreifen fahrende Lkw soll, um einen Zusammenstoß mit dem Auto zu verhindern, ebenfalls nach rechts ausgewichen sein, wo er mit einem anderen Auto kollidierte.

Der Wagen prallte durch den Zusammenstoß gegen die Leitschiene. Dadurch wurde der 44-jährige Autolenker leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Schaden. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, Hinweise an die Wiener Landesverkehrsabteilung unter der Telefonnummer 01/31310/32481 weiterzugeben.

Verpassen Sie keine Meldung von Polizei, Rettung und Feuerwehr in Wien mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.