CORONAVIRUS: WIEN - KONTROLLMASSNAHMEN DER POLIZEI AM DONAUKANAL

© APA/HANS KLAUS TECHT / HANS KLAUS TECHT

Chronik Wien
07/27/2020

Fahndung: Wiener Polizei sucht mutmaßlichen Räuber

Der Verdächtige soll außerdem in Drogenhandel involviert gewesen sein.

Die Wiener Polizei sucht derzeit einen Mann, der verdächtigt wird, am 16. Februar gegen 21.35 Uhr zusammen mit einem unbekannten Komplizen einen Raub begangen zu haben. Die mutmaßliche Tat soll sich in der Vivenotgasse in Wien-Meidling zugetragen haben. 

Nach dem Verkauf von Drogen sollen die Verdächtigen ihrem Opfer ins Gesicht geschlagen und eine Umhängetasche gestohlen haben. Die Ermittler haben nun Bilder des Verdächtigen sichergestellt und ersuchen um Hinweise unter der Telefonnummer 01-31310-57800.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.