THEMENBILD AUTODIEBSTAHL ZU PK " ZWEI JAHRE SOKO KFZ-BILANZ"

© APA/HELMUT FOHRINGER / HELMUT FOHRINGER

Chronik Wien
10/30/2020

EU-weit gesuchter Autodieb in Wien festgenommen

Der Mann soll die Luxusautos von Griechenland in arabische Staaten weiterverkauft haben.

Nach intensiven Fahndungsmaßnahmen der Wiener Polizei konnte ein 52-jähriger Serbe festgenommen werden. Der Mann wird verdächtigt im Zeitraum von 2001 bis 2002 zahlreiche gestohlene Luxusautos von Griechenland in arabische Staaten weiterverkauft zu haben.

Der 52-Jährige wurde deshalb mittels EU-Haftbefehl gesucht. Der serbische Staatsbürger befindet sich zurzeit in Haft und ihm droht, bei einer Auslieferung nach Griechenland, eine Haftstrafe von bis zu acht Jahren.

Verpassen Sie keine Meldung wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.