© Deutsch Gerhard

Chronik Wien
02/18/2021

Corona-Check in alten Mauern: Neue Teststraße im Schloss Neugebäude

Kostenloses Angebot für den Osten Wiens. Es handelt sich um die bereits neunte Teststraße.

von Josef Gebhard

Nach dem Schloss Schönbrunn bekommt Wien eine weitere Corona-Teststraße in noblem Rahmen: Und zwar im Schloss Neugebäude in Simmering. Das bestätigt ein Sprecher von Gesundheitsstadtrat Peter Hacker (SPÖ) dem KURIER.

Damit ist auch der Osten der Stadt versorgt. Das Testangebot in der aus dem 16. Jahrhundert stammenden Anlage (11., Otmar-Brix-Gasse 1) wird ab kommendem Samstag (20. Februar) zur Verfügung stehen. Auch hier handelt es sich um ein kostenloses Service. Ein Anmeldung ist aber erforderlich: https://coronavirus.wien.gv.at/testangebote/.

Der Standort ist als öffentlich erreichbarer Walk-In konzipiert, in unmittelbarer Nähe des Schlosses befinden sich zusätzlich PKW-Parkplätze, die gebührenfrei sind, schildert Bezirksvorsteher Thomas Steinhart (SPÖ). "Es ist wichtig, dass nun auch Simmering eine Teststraße hat, damit die Bezirksbewohner nicht mehr lange Wegstrecken auf sich nehmen müssen, um sich testen zu lassen", betont er. Im Bezirk gebe es auch nicht sehr viele Apotheken mit Testmöglichkeiten, wodurch es zuletzt zu längeren Wartezeiten gekommen sei.

An dem Standort werden Corona-Antigen-Schnelltests angeboten. Die getesteten Personen erhalten eine schriftliche Information über deren Testung. Sollte der Antigentest positiv sein, besteht unmittelbar danach die Möglichkeit, einen PCR-Gurgeltest durchzuführen.

Standorte

Somit gibt es mittlerweile insgesamt neun Teststraßen: Austria Center (Walk-In & Drive-In), Ernst-Happel-Stadion (Drive-In), Ferry-Dusika-Stadion (Walk-In), Schloss Schönbrunn (Walk-In und Drive-In), Schule Erlaar Schleife (Walk-In), Stadthalle (Walk-In), Therme Wien (Walk-In) sowie Floridsdorfer Brücke / Donauinsel (PRC-Tests, Wlk-In, Drive-In). Mit dem neuen Angebot in Simmering können nun  insgesamt 316.000 Personen pro Woche getestet werden.

Weiters gibt es mittlerweile zahlreiche Apotheken, die kostenlose Antigen-Schnelltests anbieten. Infos unter www.apothekerkammer.at  Für Menschen, die Erkältungssymptome abklären lassen wollen, gibt es 30 Checkboxen, die über die Stadt verteilt sind.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.