© LPD Wien

Chronik Wien
12/22/2021

Betrunkener soll Nachbarn mit Umbringen bedroht haben

Beim 44-Jährigen soll eine Alkoholisierung von rund zwei Promille festgestellt worden sein.

Ein betrunkener 44-Jähriger soll am späten Montagabend seinen 41-jährigen Nachbarn in Floridsdorf mit einem Klappmesser bedroht haben. Der 41-Jährige soll zuvor seinen vollen Müllsack vor der Wohnungstür zwischengelagert und auch Gegenstände im Gang des Kellers abgestellt haben.

Der 44-Jährige wurde festgenommen, bei ihm wurde eine Alkoholisierung von rund zwei Promille festgestellt. Der 41-Jährige wurde leicht verletzt.

Verpassen Sie keine Nachricht wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.