Old empty wallet in the hands .Vintage empty purse in hands of women . Poverty concept, Retirement. Special toning

© Getty Images/iStockphoto / Stas_V/iStockphoto

Chronik Wien
12/14/2020

Bankomatkarte gestohlen: Die Polizei sucht zwei Verdächtige

Zwei Männer sollen in Wien-Landstraße eine Bankomatkarte gestohlen und am Stephansplatz Geld behoben haben.

Die Polizei sucht aktuell nach zwei Verdächtigen, die am 15.Oktober in der Landstraßer Hauptstraße einer Frau die Geldtasche, Dokumente und eine Bankomatkarte aus der Handtasche gestohlen haben sollen.

Schon eine halbe Stunde später sollen die Tatverdächtigen mit der Bankomatkarte des Opfers bei einem Bankomaten am Stephansplatz mehrere tausend Euro behoben haben.

"Die beiden Männer stehen im Verdacht des Diebstahls, der Urkundenunterdrückung, der Entfremdung von unbaren Zahlungsmitteln und des Diebstahls durch Einbruch", heißt es von der Polizei. Am Montagvormittag veröffentlichte die Polizei Fahndungsfotos von zwei verdächtigen Personen. 

Diese sollen sich noch im Laufe des Tages bei den Ermittlern des Kriminalreferates Landstraße gemeldet haben. Laut ersten Erhebungen der Polizei sollen die beiden aber nicht die gesuchten Verdächtigen sein. Die Ermittlungen gehen also weiter.

Verpassen Sie keine Meldung wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.