ARCHIVBILD/THEMENBILD: DAS BRINGT 2016:  NEUES STRAFRECHT

© APA/GEORG HOCHMUTH / GEORG HOCHMUTH

Chronik Wien
12/29/2020

Aufgrund mehrerer Delikte gesucht: 45-Jähriger bei Routinekontrolle festgenommen

Eigentlich wollten die Polizisten bei der Überprüfung des Mannes in Wien-Mariahilf nur dessen Ausweis sehen.

Beamte der Bereitschaftseinheit Wien führten am Montag Personenkontrollen im Bereich der Gumpendorfer Straße durch. Bei der Identitätsfeststellung eines 45-jährigen Österreichers stellte sich heraus, dass er von der Staatsanwaltschaft Wien gleich aufgrund mehrerer Delikte gesucht wurde.

Der 45-Jährige steht im Verdacht der falschen Beweisaussage, der Verleumdung, des Diebstahls und des Besitzes von Waffen und Munition trotz behördlichen Waffenverbotes. Der Tatverdächtige wurde festgenommen und anschließend in eine Justizanstalt gebracht.

Verpassen Sie keine Meldung wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.