Die Polizei fahndet nach dem Unbekannten

© APA/LUKAS HUTER

Chronik Wien
05/26/2021

58-Jähriger bedrohte Jugendliche mit Messer

Der Mann wurde in Wien-Penzing festgenommen. Er zeigte sich geständig.

Ein Mann wurde am Dienstagabend von Polizeibeamten auf offener Straße festgenommen. Laut Polizei stehe er unter Verdacht, zwei Jugendliche mit einem Messer im Innenhof eines Mehrparteienhauses bedroht und sie dabei aufgefordert zu haben, diesen zu verlassen.

Streit

Dieser Situation dürfte eine Auseinandersetzung zwischen dem 58-jährigen österreichischen Staatsbürger und den 16-Jährigen in einer nahegelegenen Supermarktfiliale vorausgegangen sein. Dabei ging es den Beteiligten zufolge um das Tragen der FFP-2-Maske.

Der 58-Jährige zeigte sich geständig, das Messer wurde bei ihm sichergestellt. Er gab an, dass er das Verhalten der Jugendlichen inakzeptabel gefunden habe.

Verpassen Sie keine Meldung wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.