© Deutsch Gerhard

Chronik Wien
10/28/2021

27-Jähriger verletzt bei Festnahme Polizistin

Der Mann hatte sich aggressiv verhalten und leistete erheblichen Widerstand. Die verletzte Polizistin konnte ihren Dienst fortsetzen.

Ein Zeuge rief in der Nacht auf Mittwoch die Polizei, nachdem er in der Troststraße im Bezirk Favoriten zwei randalierende Männer beobachtet hatte. Die beiden sollen lautstark geschrien und geschimpft haben.

Als die Beamten an der Einsatzstelle eintrafen, verhielt sich einer der Männer ihnen gegenüber sehr aggressiv und beschimpfte sie.

Der 27-Jährige änderte trotz mehrfacher Abmahnung sein Verhalten nicht und wurde festgenommen. Dabei leistete er erheblichen Widerstand und verletzte auch eine Polizistin. Sie konnte aber ihren Dienst später fortsetzen.

Verpassen Sie keine Nachricht von Polizei, Rettung und Feuerwehr mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.