STEIERMARK: FLIEGERBOMBE IN GRAZ ENTSCHÄRFT

© APA/ERWIN SCHERIAU / ERWIN SCHERIAU

Chronik Wien
03/29/2022

250 Kilo schwere Fliegerbombe: S1 kurzfristig gesperrt

Der Entminungsdienst des Bundesheeres ist vor Ort um die Bombe zu entschärfen. Die S1 wurde dafür kurzfristig gesperrt.

Am Dienstagnachmittag wurde in der Liesinger Halban-Kurz-Straße eine 250 Kilogramm schwere Fliegerbombe gefunden. Der Entminungsdienst des Bundesheeres ist vor Ort, um die Bombe zu entschärfen, erklärt Michael Bauer, Sprecher des Verteidigungsministeriums auf Twitter.

Laut einer  ASFINAG-Sprecherin musste die S1 Außenringschnellstraße musste zwischen Laxenburger Straße und Rothneusiedl Richtung Schwechat für 20 Minuten gesperrt werden.

Verpassen Sie keine Nachricht wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare