Radfahrerin von Lkw erfasst

© APA/dpa/Paul Zinken / Paul Zinken

Chronik Wien
11/17/2021

19-Jährige in Wien-Neubau von Taxilenker erfasst

Bei einem weiteren Vorfall in Simmering versuchte eine Radfahrerin einem PKW-Lenker auszuweichen und verletzte sich beim Sturz.

Am späten Dienstagabend kam es im Bereich des Museumsplatz in Wien-Neubau zu einer Kollision zwischen einem Taxilenker und einer Fußgängerin. Der 66-jährige Taxifahrer fuhr Richtung Landesgerichtsstraße. Im selben Moment versuchte die 19-jährige Fußgängerin den dortigen, durch eine Ampel geregelten, Schutzweg zu benutzen, um die Fahrbahn zu überqueren.

Die Fußgängerin kam bei dem Zusammenstoß zu Sturz und wurde verletzt. Die Rettung versorgte die Frau notfallmedizinisch und brachte sie in ein Spital.

Ebenfalls zu einem Verkehrsunfall mit einem Verletzten ist es einige Stunden zuvor gekommen. Im Bereich der Simmeringer Zinnergasse wollte ein PKW-Lenker offenbar nach rechts in eine Tankstelle einbiegen.

Ein Radfahrer soll aufgrund des Abbiegevorganges des PKW-Lenkers und um einen Zusammenstoß zu verhindern, stark gebremst haben. Dadurch kam der Radfahrer zu Sturz und wurde verletzt. Er wurde von der Rettung notfallmedizinisch versorgt und in ein Krankenhaus gebracht.

Verpassen Sie keine Nachricht wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.