© Deutsch Gerhard

Chronik Wien
09/18/2020

17-Jähriger mit Softgun löste in U-Bahn-Station Polizeieinsatz aus

Durch den Einsatz kam es zu einer Stehzeit der U3.

Am Donnerstagnachmittag kam es im Bereich der U-Bahn-Station Simmering zu einem größeren Polizeieinsatz, da eine Person dort mit einer Schusswaffe hantiert hatte. Polizisten konnten den verdächtigen 17-Jährigen beim Verlassen des Gebäudes anhalten.

Waffe sichergestellt

Durch einen Hinweis eines aufmerksamen Mitarbeiters der Wiener Linien konnten die Beamten in einem Mistkübel die Waffe sicherstellen. Es stellte sich heraus, dass es sich bei dem Gegenstand um eine Softairwaffe handelt, ein Spielzeug, das erst ab einem Alter von 18 Jahren besessen werden darf.

Der Jugendliche wurde angezeigt. Aufgrund des Polizeieinsatzes kam es zu einer kurzen Stehzeit der U3.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.