Chronik | Welt
22.04.2017

"Gemeinsam für die Wissenschaft" auf der Straße

Weltweit gehen Tausende Menschen für die Wissenschaft auf die Straße - auch in Wien.

"Gemeinsam für die Wissenschaft" auf der Straße

1/11

Mehr als 500 Kundgebungen wurden weltweit angemeldet. Tausende Menschen marschieren für die Wissenschaft.

Hier in Australien...

aber auch in Wien, oder...

 

Berlin.

Two women with posters attend with thousands of demonstrators the March for Science in Berlin, Saturday, April 22, 2017. Thousands of people are expected to attend March for Science events around the world to promote the understanding of science and defend it from various attacks, including U.S. government budget cuts. (AP Photo/Markus Schreiber)

In Hamburg: "I LOVE SCIENCE"

Wissenschaftler in London verließen ihre Räumlichkeiten, um für Fakten zu demonstrieren.

Ausgangspunkt der weltweiten "March for Science"-Bewegung war die Wahl des als wissenschaftskritisch geltenden Donald Trump zum US-Präsidenten.

Zentrale Veranstaltung am Samstag - der 22. April wird alljährlich als "Tag der Erde" zur Wertschätzung der Umwelt begangen - ist der "March for Science" in der US-Hauptstadt Washington DC.