© APA/AFP/TELAM/MAXI JONAS

Chronik Welt
09/07/2021

Wal schiebt Kajakfahrer mit Flosse an

Aug in Aug mit einem Südkaper: Der neugierige Wal schob den Kajakfahrer in Argentinien mit seiner Flosse an.

Eine wohl einzigartige Erfahrung  und noch dazu spektakulär festgehalten: Als ein Kajakfahrer in Argentinien auf einen Südkarper traf, ergriff der Wal nicht die Flucht, sondern schwamm neben dem Mann her. Eine Drohe des Fotografen Maxi Jonas filmte die Begegnung aus der Luft: Es sieht aus, als würde der Wal das Kajak mit seiner Flosse anstoßen. 

Die Begegnung fand statt vor der Küste von Puerto Madryn, einer Stadt im südlichen Argentinien am Golfo Nuevo an der Atlantikküste.

Südkaper leben vor den Küsten Südamerikas, Südafrikas, Australiens und Neuseelands. Sie gelten als intensiv bejagt, ihre Art ist seit 1935 geschützt. Südkaper erreichen eine Länge von bis zu 18 Meter und ein Gewicht von bis zu 80 Tonnen, wobei Weibchen etwas größer werden als Männchen. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.