© APA/AFP/INDRANIL MUKHERJEE

Chronik Welt
06/01/2020

Schutz vor Coronavirus: Aufzug lässt sich mit Fuß bedienen

In einem Shoppingcenter in Bangkok wurde die Ansteckungsgefahr im Aufzug minimiert.

In einem Shoppingcenter in Bangkok kann man seit Kurzem den Aufzug per Fuß bedienen. Für jede Etage gibt es eine Pedale - ähnlich wie bei einem Schlagzeug. Man kann damit auch die Türen öffnen und schließen. Vom Center heißt es, man versuche so in Zeiten von Covid-19 Kontakte zu reduzieren.


Auch andere Geschäfte in Thailand haben freiwillige Sicherheitsmaßnhamen eingeführt, während sich das Land mit bisher rund 3000 bekannten Corona-Infektionen weiter öffnet. In einigen Restaurants gibt es Plastiksichtschutz an den Tischen. Auf einigen Stühlen steht, dass man sich dort nicht hinsetzen darf - um genügend Abstand zu halten.

Massagestudios offen

Inzwischen sind in Thailand auch Massagestudios wieder geöffnet. Gesichtsmassagen dürfen jedoch als Corona-Vorsichtsmaßnahme noch nicht angeboten werden. Und eine Person darf höchstens zwei Stunden massiert werden. Auch Fußball darf wieder gespielt werden - allerdings mit maximal zehn Zuschauern.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.