Benny Gantz soll Regierung bilden

Verteidigungsminister Benny Gantz

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Welt
08/16/2021

Die Hamas finanziert Terror offenbar mit Schokogeschäften

Israel beschlagnahmte 23 Tonnen Schokolade an einem Grenzübergang nach Gaza.

Israel hat nach eigenen Angaben wegen des Verdachts der Terrorfinanzierung 23 Tonnen Schokoladen-Riegel auf dem Weg in den Gazastreifen beschlagnahmt. Verteidigungsminister Benny Gantz habe die Maßnahme genehmigt, weil entsprechende nachrichtendienstliche Informationen vorgelegen hätten, bestätigte eine Sprecherin des Ministers am Montag. Für den Verkauf der Schokoladenriegel wären Mitglieder der islamistischen im Gazastreifen herrschenden Hamas verantwortlich gewesen. Mit dem Geld hätten Terroraktivitäten der Palästinenserorganisation finanziert werden sollen.

 Waren werden kontrolliert

Israel kontrolliert die Wareneinfuhr in das Küstengebiet. Das Land hatte 2007 eine Blockade des Gazastreifens verschärft, die inzwischen von Ägypten mitgetragen wird. Beide Länder begründen die Maßnahme mit Sicherheitsinteressen. Die EU, USA und Israel stufen die Hamas als Terrororganisation ein.

Im Mai war zwischen Israel und militanten Palästinensern im Gazastreifen ein elftägiger bewaffneter Konflikt ausgebrochen. Dabei wurden in Israel nach offiziellen Angaben 13 Menschen getötet, im Gazastreifen starben nach Angaben des Gesundheitsministeriums 255 Menschen. Ägypten vermittelte schließlich eine Waffenruhe.

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.