© Deutsch Gerhard

Chronik Welt
09/21/2021

Bergziege wehrt Angriff ab und tötet Grizzlybär

In der kanadischen Wildnis kam es zu einer Attacke mit überraschendem Ausgang. Dies bestätigt eine forensische Autopsie des toten Tieres.

Bär attackiert Ziege. Der Neuigkeitswert dieser Meldung ist überschaubar. In Kanada hieß es aber nun: Ziege tötet Bär. Und das ist selbst in den Weiten der kanadischen Wildnis außergewöhnlich.

Selbst die Verantwortlichen der kanadischen Naturschutzparks sind überrascht über den Ausgang des Vorfalls. Es sei zwar nicht selten, dass Bergziegen Angriffe von ihren natürlichen Feinden erfolgreich abwehren können, auch werden Jäger immer wieder durch die spitzen Hörner verletzt. Lebensgefährlich sind diese Abwehrversuche aber so gut wie nie.

Ganz anders erging es jenem weiblichen Grizzlybären, der sich nahe der Stadt Calgary auf der Suche nach Nahrung mit einer Bergziege anlegte. Am 4. September wurde der tote Kadaver des Bären von einem Wanderer entdeckt, der rasch die zuständige Behörde kontaktierte.

30 Zentimeter lange Hörner

Die Mitarbeiter und Experten zeigten sich überrascht über den Fund und ließen eine forensische Autopsie anordnen. Das Ergebnis lieferte die verblüffende Erkenntnis: Der Grizzlybär starb durch die Abwehrhandlungen einer Bergziege, die in freier Wildbahn bis zu 125 Kilo schwer werden können und deren scharfe Hörner oft 30 Zentimeter lang sind.

"Das ist der erste Fall dieser Art, den meine Kollegen und ich bisher gesehen haben", sagt David Laskin von Parks Canada. "Der Vorfall ist jedenfalls extrem interessant und erinnert uns daran, dass die Natur reich an Überraschungen ist."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.