Die Besetzung des Rettungswagenverständigte den Notarzt

Symbolbild

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Österreich
03/26/2021

Zweijähriger in Tirol von Auto erfasst

Das Kind wurde einige Meter durch die Luft geschleudert. Es wurde in die Innsbrucker Klinik gebracht.

Ein Zweijähriger ist am Freitag in Rum (Bezirk Innsbruck-Land) von einem Pkw erfasst und einige Meter durch die Luft auf einen Gehsteig geschleudert worden. Er erlitt nur leichte Verletzungen, berichtete die Polizei. Das Kind hatte sich plötzlich von der Hand seiner Mutter losgerissen und wollte zwischen geparkten Fahrzeugen auf den gegenüberliegenden Gehsteig zu seiner Großmutter laufen.

Der 64-jährige Autofahrer konnte einen Zusammenstoß nicht verhindern. Er hatte den Bub noch aus dem Augenwinkel gesehen, gebremst und versucht nach links auszuweichen. Eine Augenzeugin verständigte nach dem Unfall die Rettung. Das Kind wurde in die Innsbrucker Klinik gebracht.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.