© APA/HARALD SCHNEIDER

Chronik Österreich
05/06/2019

Zentralmatura: Start in die schriftliche Prüfungswoche

Heuer treten rund 45.000 Kandidaten zur Zentralmatura an. Los geht es mit den Minderheitensprachen und Spanisch.

Mit den Klausuren in den Minderheitensprachen Kroatisch, Slowenisch und Ungarisch sowie in Spanisch beginnt heute, Montag, der Haupttermin der Zentralmatura 2019. Insgesamt nehmen rund 45.000 Kandidaten an allgemeinbildenden (AHS) und berufsbildenden höheren Schulen (BHS) sowie bei der Berufsreifeprüfung daran teil.

Der heutige Auftakt betrifft knapp 130 Schüler in den Minderheitensprachen an AHS sowie rund 1.200 in Spanisch an AHS und BHS. In den kommenden Tagen folgen die Klausuren in Deutsch (7. Mai), Mathematik (8.), Französisch (9.), Englisch (10.), Latein bzw. Griechisch (jeweils 13.) und Italienisch (14.).

Mathematik-Matura: Testen Sie Ihr Wissen

(Der KURIER hat einen Mathematiker gefragt, wie er zu den Antworten auf Frage 2 kommt. Hier können Sie die Erklärung nachlesen).