© APA/ROLAND SCHLAGER

Chronik Österreich

Wetter: Die Temperaturen steigen weiter an

Auch der Dienstag gestaltet sich meist ungetrübt sonnig und sehr mild mit Temperaturen bis zu 17 Grad.

02/27/2019, 08:52 AM

Der Mittwoch hat laut ZAMG im Großteil des Landes von früh bis spät sonniges Hochdruckwetter zu bieten, lediglich im Arlberg und im Tiroler Oberland ist es zunächst bewölkt und stellenweise kann sich in den Tal- und Beckenlagen auch Frühnebel halten. In den Morgenstunden gewinnt aber auch hier strahlender Sonnenschein die Oberhand. Die Temperaturen steigen von minus ein bis plus fünf Grad in der Früh bis zum Nachmittag auf elf bis 17 Grad.

Hoher Luftdruck bleibt am Donnerstag weiter wetterbestimmend. Damit überwiegt noch einmal generell der Sonnenschein. Erst ab den mittleren Nachmittagsstunden tauchen im Westen erste dichtere Wolken auf, die sich bis zum Abend langsam in Richtung Osten ausbreiten. Alpennordseitig sowie im Norden und Osten weht teils mäßiger bis lebhafter, sonst lediglich schwacher Wind aus meist westlichen Richtungen. Von minus zwei bis plus sechs Grad in der Früh werden bis zum Nachmittags 13 bis 20 Grad erreicht, am wärmsten im Südosten.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Wetter: Die Temperaturen steigen weiter an | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat