Vorab-Kontrolle: Erste Besichtigung der Polizei am Beachvolleyball-Gelände

© Kurier / Jeff Mangione

Chronik Österreich
07/31/2020

Vorarlberger Polizei nahm zwei Burschen als Handtaschenräuber fest

16- und 17-Jähriger gingen der Polizei nach mehreren Delikten ins Netz.

Die Vorarlberger Polizei hat einen Handtaschenraub in Hard (Bez. Bregenz) geklärt. Als Täter wurden zwei Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren ermittelt, sie sind geständig. Zum Verhängnis wurde den Burschen, dass sie nach dem Überfall am Mittwoch tags darauf weitere Handtaschen stahlen. Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung wurden die Jugendlichen festgenommen.

Am Mittwochabend hatten die Burschen einer 65-Jährigen, die auf einer Parkbank saß, beim Vorbeifahren mit einem Motorroller ihre Handtasche von der Schulter gerissen. Am Donnerstag kurz nach 17.00 Uhr versuchten sie im Gemeindegebiet von Hard mit derselben Vorgangsweise erneut ihr Glück. Während sie mit ihrem Motorroller unterwegs waren, stahlen sie zwei Handtaschen aus Fahrradkörben. Eine zivile Polizeistreife hielt die Jugendlichen in Dornbirn an. Sie werden nach Abschluss der Ermittlungen auf freiem Fuß angezeigt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.