Prozess um Unfall nach mutmaßlichem Autorennen

© APA/ZB/Monika Skolimowska / Monika Skolimowska

Chronik Österreich
01/03/2022

Vorarlberg: Betrunkener Pkw-Lenker prallte gegen Fahrzeug

37-Jähriger ist nicht im Besitz eines Führerscheins. Lehnte ärztliche Behandlung trotz blutender Gesichtsverletzung ab.

Ein 37-jähriger alkoholisierter Autofahrer ohne Führerschein hat am Sonntagabend in Lustenau einen geparkten Pkw gestreift. Nach Angaben der Polizei erlitt er dabei eine blutende Verletzung im Gesicht, beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt. Eine ärztliche Behandlung lehnte der Mann ab, er wird bei der Bezirkshauptmannschaft angezeigt.

Auto der Eltern

Der 37-Jährige nahm am Abend widerrechtlich das Auto seiner Eltern in Betrieb. Gegen 20.30 Uhr war er auf der Schillerstraße in Richtung Ortszentrum unterwegs, dabei krachte er gegen den am rechten Fahrbahnrand abgestellten Wagen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.