TIROL: MORDVERDACHT

© APA/ZOOM-TIROL / ZOOM-TIROL

Chronik Österreich
08/30/2021

Toter Vater in Tirol: Noch keine Aussage von tatverdächtigem Sohn

Der 29-Jährige wurde Sonntagabend in eine Justizanstalt überstellt. Die Entscheidung über die Untersuchungshaft ist für Dienstag geplant .

Der 29-Jährige, der verdächtigt wird, am Samstag seinen 52-jährigen Vater in Wörgl in Tirol getötet zu haben, hat bis Montagmittag weiter keine Aussage gemacht. Der Mann sei Sonntagabend in die Justizanstalt überstellt worden, das Obduktionsergebnis werde für den Nachmittag erwartet, sagte LKA-Leiterin Katja Tersch der APA. Eine nächste Einvernahme des Tatverdächtigen sei am Dienstag im Rahmen der Haftprüfung geplant, hieß es von der Staatsanwaltschaft.

Bisher schwieg der 29-Jährige zu allem, zuvor hatte er aufgrund seiner starken Alkoholisierung keine Aussage gemacht. Ob er auch am Dienstag von seinem Aussageverweigerungsrecht Gebrauch machen werde, sei noch unklar, sagte ein Sprecher der Innsbrucker Staatsanwaltschaft. Die Hintergründe zum Tod des 52-Jährigen blieben also weiterhin unklar. Laut Tersch gab es Samstagfrüh eine körperliche Auseinandersetzung zwischen Vater und Sohn, wobei weder eine Schusswaffe noch ein Messer als Tatmittel infrage komme. Die Obduktion war am Montagvormittag noch im Gange.

Der Tatverdächtige soll sich in den frühen Morgenstunden gewaltsam Zutritt zur Wohnung des 52-Jährigen verschafft haben. Nachbarn riefen gegen 6.30 Uhr die Polizei und beruhigten den 29-Jährigen, während der Vater vor das Haus ging. Dort brach er zusammen und verstarb trotz Wiederbelebungsversuchen. Der Sohn wurde wegen Mordverdachts festgenommen. Es soll bereits seit längerem Spannungen zwischen Vater und Sohn gegeben haben.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.