Die Polizei nahm die Ermittlungen auf

Die Polizei stoppte die Coronaparty.

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Österreich
02/03/2021

Tirol: 42-Jährige soll ihren Mann mit Axt bedroht haben

Die Frau wehrte sich bei der Festnahme heftig und wurde in die Justizanstalt Innsbruck eingeliefert.

Eine 42-jährige Frau soll am Montag in Haiming-Ochsengarten (Bezirk Imst) ihren 54-jährigen Ehemann mit einer Axt bedroht haben. Der Mann berichtete am Dienstag der Polizei, dass sie mit der Waffe auf ihn gerichtet gedroht hatte, ihn umzubringen. Als die Beamten im Haus der Familie waren, sprach sie erneut eine gefährliche Drohung gegen ihren Mann aus. Die 42-Jährige wehrte sich heftig bei ihrer Festnahme.

Beamte wurden verletzt

Sie schlug um sich und ließ sich zu Boden fallen, hieß es. Deswegen wurden ihr Handfesseln angelegt. Weil sie sich im Fahrzeug immer noch nicht beruhigt hatte, wurde sie mit dem Arrestantenwagen zur Inspektion gebracht und am Mittwoch in die Justizanstalt Innsbruck eingeliefert. Drei Beamte wurden bei der Amtshandlung verletzt. Die Frau wird wegen des Verdachts auf gefährliche Drohung, versuchten Widerstandes gegen die Staatsgewalt und schwerer Körperverletzung angezeigt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.