Die Rettung konnte nichts mehr für die Unfallopfer tun

Symbolbild

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Oberösterreich
02/01/2021

Tödlicher Verkehrsunfall in Oberösterreich: PKW hochkatapultiert

40-jähriger Lenker erlitt tödliche Verletzungen. Unfall blieb zunächst unbemerkt.

In Oberösterreich hat sich am frühen Sonntagabend auf der B115 von Losenstein in Richtung Steyr ein tödlicher Verkehrsunfall ereignet.

Ein 40-Jähriger aus dem Bezirk Steyr-Land fuhr mit seinem PKW im Gemeindegebiet von Ternberg (Bezirk Steyr-Land) auf eine Leitschiene auf. Der Wagen wurde hochkatapultiert, touchierte mit mehreren Bäumen und blieb auf der Beifahrerseite liegen. Dabei erlitt der Lenker tödliche Verletzungen.

Der Unfall blieb laut Landespolizeidirektion Oberösterreich vorerst unbemerkt. Entdeckt wurde er wenig später von einem Ehepaar aus Ternberg, es alarmierte die Einsatzkräfte. Der Leichnam musste von den Feuerwehren Ternberg und Losenstein mit hydraulischen Geräten geborgen werden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.