++ HANDOUT ++ SALZBURG: BEI RAZZIEN IN SALZBURG 69 ILLEGALE GLÜCKSSPIELGERÄTE BESCHLAGNAHMT

Symbolbild

© APA/BMF/FINANZPOLIZEI / UNBEKANNT

Chronik Österreich
09/02/2021

Täter nach bewaffnetem Überfall auf Spiellokal in Schwaz gefasst

Die Tat ereignete sich 2018. Ein Täter sitzt in U-Haft, die Identität des zweiten ist weiter ungeklärt.

Nach einem bewaffneten Überfall auf ein Spiellokal in der Tiroler Bezirkshauptstadt Schwaz im Dezember 2018 ist einer der beiden Täter ausgeforscht und festgenommen worden.

Laut Polizei konnte ein 42-jähriger Österreicher als Beschuldigter identifiziert werden. Er wurde aufgrund eines europäischen Haftbefehls bei der Einreise nach Bosnien und Herzegowina festgenommen, und nach Österreich ausgeliefert. Die Identität des zweiten Täters blieb indes weiter ungeklärt.

Die beiden Täter hatten 2018 zwei Angestellte und einen Gast des Spiellokals mit einer Pistole bedroht und Bargeld im hohen fünfstelligen Bereich erbeutet. Die sofort eingeleitete Fahndung blieb bisher ohne Erfolg. Die Opfer blieben unverletzt, erlitten aber einen Schock.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.