Der Notarzt führte die Erstversorgung durch

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Österreich
07/04/2022

Straßenarbeiter in Kärnten von Klein-Lkw erfasst und getötet

Ein Mitarbeiter der Kärntner Landesstraßenverwaltung ist am Montag bei der Arbeit ums Leben gekommen.

Ein Mitarbeiter der Kärntner Landesstraßenverwaltung ist am Montag von einem Klein-Lkw erfasst und getötet worden.

Der Mann hatte an der Gailtal Straße (B111) im Gemeindegebiet von St. Stefan turnusmäßige Wartungsarbeiten durchgeführt, teilte der Landespressedienst in einer Aussendung mit.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare