© APA/ZB/Monika Skolimowska

Chronik Österreich
07/29/2021

Steiermark: Pkw-Fahrerin nach Unfall in Lebensgefahr

Eine 80-Jährige wollte Straße queren und hat offenbar ein Sattelfahrzeug übersehen.

Eine 80-jährige Autolenkerin ist Mittwochvormittag bei einer Kollision mit einem Lkw in Feistritztal (Bezirk Hartberg-Fürstenfeld) lebensgefährlich verletzt worden. Die betagte Fahrerin hatte eine Straße queren wollen und dabei den mit Schotter beladenen Lkw, gelenkt von einem 55-jährigen Burgenländer, übersehen.

Das Sattelfahrzeug erfasste den Wagen der Frau trotz Vollbremsung. Die 80-Jährige wurde per Hubschrauber in das LKH Graz gebracht, hieß es seitens der Polizei.

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare