Symbolbild

© APA/PFARRHOFER

Chronik Österreich
12/16/2021

Steiermark: Auto kollidierte mit Zug, Lenker schwer verletzt

Der Autofahrer wurde beim Zusammenstoß aus dem Fahrzeug geschleudert. Details zum Unfallhergang sind noch unklar.

Bei der Kollision eines Autos mit einem Zug Donnerstagfrüh auf einem Bahnübergang nahe der Volksschule im oststeirischen Bad Waltersdorf (Bezirk Hartberg-Fürstenfeld) dürfte der Fahrer des Pkw schwere Verletzungen erlitten haben.

Wie die Polizei in einer ersten Information mitteilte, wurde der Lenker aus dem Fahrzeug geschleudert. Näheres war vorerst nicht bekannt, da die Einsatzkräfte noch bei den Sicherungs- und Aufräumungs-Arbeiten waren, hieß es in den Morgenstunden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.