++ THEMENBILD ++ LOTTO / JACKPOT / 6-FACH-JACKPOT

© APA/GEORG HOCHMUTH / GEORG HOCHMUTH

Chronik Österreich
02/03/2021

Sechsfachjackpot: Zwei Spieler bekommen je fünf Millionen Euro

Niederösterreicher und Mobile-App-User teilen sich die Sechser-Summe von mehr als 10 Mio. Euro

Der Lotto-Sechsfachjackpot ist geknackt. Gleich zwei Spielteilnehmer beendeten die drei Wochen dauernde sechserlose Zeit: Ein Niederösterreicher und ein Spielteilnehmer, der seine Tipps über die Lotterien-App via Handy abgegeben hatte, tippten am Mittwoch die "sechs Richtigen" (12, 22, 23, 26, 32, 34) und wurden damit jeweils zu fünffachen Millionären. Sie gewannen jeweils exakt 5.001.911,80 Euro, teilten die Österreichischen Lotterien Mittwochabend mit.

10 Millionen Gewinnsumme

Der Niederösterreicher kam dabei per Quicktipp zum Erfolg, der Mobile-App-User wählte seine Zahlen selbst. Insgesamt wurden für die Ziehung am Mittwoch rund 11,2 Millionen Tipps abgegeben, was exakt den Erwartungen der Österreichischen Lotterien entsprach und letztlich zu einer Sechser-Gewinnsumme von knapp mehr als 10 Millionen Euro führte.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.