© TINETZ

Chronik Österreich
12/09/2020

Schneemassen: 50-Jähriger bei Arbeiten an Strommast in Osttirol verletzt

Seil schlug Mann ins Gesicht.

Ein 50-jähriger Monteur ist am Mittwoch bei Reparaturarbeiten an einem Strommast in Kartitsch in Osttirol schwer verletzt worden. Ein Seil schlug dem 50-Jährigen bei den Arbeiten ins Gesicht, berichtete die Polizei. Der Monteur musste von der Bergrettung Obertilliach und den Feuerwehren Sillian und Kartitisch geborgen werden. Anschließend wurde er mit der Rettung ins Krankenhaus Lienz eingeliefert.

Durch die große Schneelast aufgrund der starken Schneefälle der vergangenen Tage war die Pendelstützklemme am Strommast einer 25kV Leitung beschädigt worden. Der 50-Jährige und ein 51-jähriger Kollege wollten diese Pendelstützklemme auswechseln, als es zu dem Unfall kam.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.