Die Energie-Landesräte und Ministerin Leonore Gewessler (vorne Mitte).

© Land OÖ/Daniel Kauder

Chronik Österreich
09/29/2020

Raus aus Öl, Kohle und Gas: Energiewende startet

Energie-Landesräte und Ministerin Leonore Gewessler (Grüne) verabschiedeten Wasserstoff-Manifest.

Der Startschuss einer Bund-Länder-Wärmestrategie sowie der Beschluss eines Wasserstoff-Manifests waren die Ergebnisse der Konferenz der Energielandesräte am Dienstag in Linz. Damit wurde „erfolgreich ein Kraftakt gesetzt“, um die Energiewende bis 2030 zu erreichen, meinte Oberösterreichs Landesrat Markus Achleitner (ÖVP).

Umweltministerin Leonore Gewessler (Grüne) unterstrich die Bedeutung des „Schulterschlusses“. Mit der jährlichen Klima-Milliarde habe ihr Ministerium Mittel für die Umstellung geschaffen. So sprachen sich alle Landesräte für die Erarbeitung einer bundesweit abgestimmten Umstiegsstrategie aus. Diese beinhaltet im Wesentlichen: raus aus Öl, Kohle und Gas bei der Wärmeversorgung von Gebäuden. Konkret soll auf Bundesebene der rechtliche Rahmen entstehen.

Um bis 2040 klimaneutral zu werden, komme man auch um die Schlüsseltechnologie Wasserstoff nicht herum. In einem Manifest wurde festgehalten, dass Wasserstoff dort zum Einsatz komme, wo er „als Energieträger alternativlos ist“.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.