Symbolbild

© epa/ABIR SULTAN

Chronik Österreich
10/21/2021

Polizei entdeckt 102 Cannabispflanzen auf Kärntner Gehöft

Ein 63-Jähriger hat offenbar eine professionelle Zucht für den Drogenhandel betrieben.

Die Polizei hat am Dienstag auf einem Gehöft im Bezirk Wolfsberg 102 Cannabispflanzen sichergestellt. Die Plantage wurde von einem 63-Jährigen mit einer professionellen Grow-Anlage betrieben.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, gehe man davon aus, dass der Mann professionellen Handel mit der Droge betreiben wollte. Zu der Kontrolle des Gehöfts kam es nach umfassenden Ermittlungen von Beamten der Suchtgiftgruppen Völkermarkt und Wolfsberg.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.