(Symbolbild)

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Ă–sterreich
12/30/2021

Pkw-Lenkerin bei Kollision mit Zug in Tirol schwer verletzt

Die Lenkerin wurde im Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt ins Spital geflogen.

DonnerstagfrĂĽh ist es in Vils (Bezirk Reutte) zu einem schweren Verkehrsunfall im Bereich einer Eisenbahnkreuzung gekommen. Einem Bericht des ORF Tirol zufolge stieĂź ein Pkw mit einem Personenzug zusammen. Die Lenkerin wurde eingeklemmt und schwer verletzt in die Klinik geflogen. Im Personenzug dĂĽrfte ersten Informationen zu Folge niemand verletzt worden sein. Die Unfallursache war noch unklar.

Die Unfallstelle befand sich laut ÖBB auf einer mit Andreaskreuz aber nicht technisch gesicherten Eisenbahnkreuzung. Die Bahnstrecke war während der Aufräumarbeiten über zwei Stunden lang gesperrt. Ein Schienenersatzverkehr wurde eingerichtet.

Jederzeit und ĂĽberall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.