Money and a check on the table

© Getty Images/iStockphoto / AlxeyPnferov/Istockphoto.com

Chronik Österreich

Zehn Euro pro Tag: Kärntner Ferienhotels verrechnen automatisch Trinkgeld

Viele Gäste bezahlen nicht mehr bar. Daher versucht man es bei Falkensteiner mit einem anderen System. Die Gäste nehmen es gut an.

12/23/2022, 10:00 AM

Bei den Kärntner Ferienhotels der Falkensteiner Gruppe läuft derzeit ein besonderer Versuch: Trinkgeld wird derzeit fix auf die Rechnung gebucht und zwar zehn Euro pro Tag und Zimmer, berichtet orf.at. Bei den All inclusive-Hotels wird der Beitrag auf die Rechnung gebucht. Alexandra Geyer, Falkensteiner-Pressesprecherin, betont aber die Freiwilligkeit. Niemand werde gezwungen Trinkgeld zu geben. Man könne sich frei entscheiden.

Geyer sagt, früher habe man schnell einmal einen Fünf-Euro-Schein hergegeben, nun zahlen die meisten Gäste aber mit Handy oder Karte. Daher habe man sich für diesen Versuch entschieden.

"Der Großteil nimmt das sehr positiv auf. Wir hören aus den Häusern, dass viele Gäste auch mehr Trinkgeld geben als zehn Euro", sagt Geyer.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Pilotprojekt: Kärntner Ferienhotels verrechnen automatisch Trinkgeld | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat