© Stadtpresse

Chronik Österreich
03/07/2020

Klagenfurter Pfarrplatz soll zum Schmuckstück werden

Der bisher verparkte Platz in Klagenfurt bekommt ein dringend benötigtes Facelifting

Das Alte muss dem Neuen weichen. Der Pfarrplatz soll nicht mehr hauptsächlich Parkplatz sein, sondern ein einladender, innerstädtischer Platz werden und zum Verweilen einladen. So präsentierte Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz (SPÖ) das Siegerprojekt aus dem vorangegangen Realisierungswettbewerb. „In Zeiten des Onlinehandels werden Plätze, wo man sich wohlfühlt und gerne in die Innenstadt kommt, immer wichtiger. Das wird uns jetzt mit dem Pfarrplatz gelingen“, sagte die Bürgermeisterin.

Bei einem Bürgerbeteiligungsprozess konnten Anrainer und die Bevölkerung ihre Vorstellungen deponieren und trefflich diskutieren. Unter anderem stand direkt auf dem Pfarrplatz eine große Pinnwand, an der man seine Wünsche anbringen konnte. Insgesamt gab es laut Rathaus 287 Rückmeldungen. Was genau wünschten sich die Klagenfurter? Unter anderem einen multifunktionalen und barrierefreien Platz mit attraktiver Möblierung und neuer Beleuchtung.

Das Renovierungen einem alten Platz neues Leben einhauchen können, hatte man ja bereits bei der gelungenen Revitalisierung des Landhaushofes gesehen. Die neue Beleuchtung sorgt dort für italienisches Flair.

Umsetzung Herbst 2021

Die kleinteilige Pflasterung des Platzes wird auch rund um die Stadtpfarrkirche weitergeführt. Die Parkplätze südlich der Kirche kommen weg, der Brunnen wird vom nördlichen auf den südlichen Teil des Platzes verlegt.

Damit wird es auch konsumfreie Aufenthaltszonen geben. Die Pflasterung aus vier verschiedenen Naturstein-Arten wird das südliche Flair der Stadt unterstützen und die Verbindung zu anderen Plätzen wie dem Alten Platz herstellen. Die Umsetzung soll im zweiten Halbjahr 2021 beginnen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.