Kontrolle der 3-G-Nachweise bei Ausreise aus dem Bezirk Braunau

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Österreich
11/03/2021

Jetzt auch Ausreisekontrollen in Tirol und Steiermark

Im steirischen Bezirk Liezen werden ab Montag Ausreisekontrollen durchgeführt. Schon ab Freitag treten Ausreisebeschränkungen in Landeck und Reutte in Kraft.

Aufgrund der niedrigen Durchimpfungsrate und hoher 7-Tages-Inzidenz kommt es ab Montag auch im steirischen Bezirk Liezen zu Ausreisekontrollen. Wie Mittwochmittag bekannt wurde, wird es aus den gleichen Gründen auch in den Tiroler Bezirken Landeck und Reutte Ausreisebeschränkungen geben - und zwar bereits ab Freitag.

Aus den Bezirken ausreisen dürfen somit ab kommender Woche nur noch Personen, die geimpft oder genesen sind, oder ein gültiges Testergebnis vorlegen können. Von den Kontrollen ausgenommen sind Personen, die nur auf Durchreise durch den jeweiligen Bezirk sind. Auch Einreisende sollen nicht kontrolliert werden. 

Niedrige Impfquote

Die Durchimpfungsrate liegt in Liezen bei unter 60 Prozent. Der Grenzwert für Ausreisekontrollen - eine 7-Tages-Inzidenz von 500 - wurde zuletzt am Montag (540) und Dienstag (564) deutlich überschritten. Der Bezirk Reutte weise derzeit eine Inzidenz von 774 auf, der Bezirk Landeck von 667.

Einmal mehr appellierte Tirols Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP) an die Bevölkerung, sich impfen zu lassen. „Ich habe überhaupt kein Verständnis für Impfverweigerer“, erklärte er. Platter verwies unter anderem auf die Beispiele Spanien und Portugal, wo die Impfquote wesentlich höher sei als in Österreich. Portugal habe beispielsweise bereits alle Maßnahmen aufheben können. Dort könne man wieder ein „normales Leben“ führen.

Aufgrund des riesigen Straßennetzes im flächenmäßig größten Bezirk Österreichs könne es nur stichprobenartige Kontrollen geben, merkte Liezens Bezirkshauptmann Christian Sulzbacher im Gespräch mit dem ORF an. Auf den Autobahnen werde es keine Kontrollen geben: „Wir haben 15 Punkte festgelegt, die jetzt mit Geschwindigkeitsbeschränkungen etc. vorbereitet werden, und dort werden wir mit fliegenden Kontrollen tätig sein, wobei man nie weiß, wann wo kontrolliert wird. Da machen wir zusätzlich noch Kontrollen auf Echtheit der vorgelegten Nachweise – vor allem die Grünen Pässe, aber auch die vorgelegten Impfbestätigungen werden da auf ihre Echtheit überprüft.“

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.