Die Tiere im Alpenzoo feiern dieses Jahr ohne Besucher.

© Alpenzoo

Chronik Österreich
04/10/2020

Kleine Osterwunder passieren auch im Tierreich

Hasen, Frettchen, Kätzchen aber auch Kröten haben derzeit allen Grund zur Freude

Schneehasen und Frettchen knabbern genüsslich an ihren Karotten – ein Geschenk vom Osterhasen, oder besser gesagt: von den Tierpflegern des Tiroler Alpenzoos. Das Osternest schmeckt den Tieren des Zoos sichtlich. Ein Grund zur Osterfreude, auch wenn ihnen heuer beim Nesterl suchen keine Besucher zusehen konnten.

Ein kleines Osterwunder passierte fünf Kätzchen im Waldviertel (NÖ): Ihre Mutter war nur wenige Tage nach der Geburt der Kleinen überfahren worden. Eine Frau hörte die Babykatzen schreien und informierte die Pfotenhilfe. Der Tierschutzhof in Lochen zieht sie nun mit der Flasche auf.

Aber auch Tiere ohne Streichelfaktor dürfen sich derzeit freuen: die Kröten. Aufgrund des geringen Verkehrsaufkommens können diese in Sicherheit über die Straße zu ihren Laichplätzen wandern.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.