© Kurier / Gerhard Deutsch

Chronik Österreich
07/25/2022

Klagenfurt: E-Scooter gingen in Flammen auf

Beim Strandbad Klagenfurt sind mehrere E-Scooter abgebrannt. Grund dürften explodierende Akkus sein.

Beim Klagenfurter Strandbad sind am Sonntag gegen 22.00 Uhr mehrere E-Scooter verbrannt. Eine Zeugin berichtete der Polizei, der Akku eines Gefährts sei explodiert, das habe das Feuer ausgelöst.

Die Flammen griffen auf vier weitere Scooter sowie ein Transparent über. Eine Frau versuchte, den Brand mittels Handfeuerlöscher zu bekämpfen, was misslang, die Berufsfeuerwehr musste anrücken.

Der Schaden beläuft sich laut Polizei auf mehrere Tausend Euro.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare