Der Notarzthubschrauber war im Einsatz

Ein Notarzthubschrauber

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Österreich
07/21/2021

Keine Versicherung: Paragleiter flüchtete schwer verletzt nach Unfall

66-Jähriger Niederländer stürzte in Kärnten aus fünf Metern Höhe ab - und lief davon.

Eine Suchaktion der besonderen Art hat am heutigen Mittwoch ein niederländischer Paragleiter nach einem Unfall im Oberkärntner Berg (Bezirk Spittal an der Drau) ausgelöst. Der 66-Jährige lief nach einem Absturz aus fünf Metern Höhe mit schweren Rücken- und Wirbelverletzungen davon, weil er keine Flugunfallversicherung hatte. Polizei und Bergrettung fanden ihn auf dem Balkon einer Almhütte, mehrere hundert Meter vom Absturzort entfernt.

Bremsleine hatte sich verfangen

Der Mann war gegen 12 Uhr auf der Emberger Alm (1.760 Meter über Meereshöhe) zu einem Freizeitflug ins Tal nach Greifenburg gestartet. Er stürzte aber unmittelbar nach dem Start ab, weil sich die Bremsleine des Schirms am Rücken verfing. Der Mann stieg danach selbstständig zum Startplatz auf, wo er über Rückenschmerzen klagte. Deswegen wurden die Rettungskräfte alarmiert. Die Besatzung des Rettungshubschraubers habe den Verletzten aber nicht angetroffen, weil er „fluchtartig“ das Startgelände in unbekannter Richtung verlassen habe. Deswegen wurde der Hubschraubereinsatz abgebrochen.

Schwere Rückenverletzungen

Als der Mann gegen 13 Uhr von Polizei und Bergrettung entdeckt wurde, gab er an, wegen einer fehlenden Flugunfallversicherung davongelaufen zu sein. Er habe nur leichte Rückenschmerzen und werde am Nachmittag selbstständig zum Art gehen, versicherte er. Von seiner Frau abgeholt, wurde der Mann ins Krankenhaus von Spittal an der Drau gebracht, wo schwere Rücken- und Wirbelverletzungen festgestellt wurden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.