© APA/ZB/Monika Skolimowska

Chronik Österreich
11/25/2021

Ein Toter und drei Verletzte bei Autounfall in Tirol

Ursache für den Unfall noch ungeklärt.

Bei einem Verkehrsunfall in Tirol kollidierte am Donnerstag ein 53-Jähriger Österreicher mit zwei Fahrzeugen im Gemeindegebiet von Thaur auf der B171 Richtung Innsbruck. Er verstarb noch an der Unfallstelle.

Er hatte aus ungeklärter Ursache den Mittelstreifen überfahren, prallte frontal gegen einen PKW und in der Folge gegen ein weiteres Auto, so die Polizei. Drei Personen wurden dadurch verletzt und mussten im Spital behandelt werden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.