Tragischer Unfall in der Steiermark

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Österreich
12/11/2021

Betrunkener Autolenker krachte in Villach frontal gegen anderen Pkw

18-Jähriger Lenker aus entgegenkommendem Auto ins Spital gebracht. Ein Beifahrer flüchtete vom Unfallort.

Ein 54-Jähriger hat am Freitagabend in Kärnten einen schweren Unfall verursacht. Der Lenker aus dem Bezirk Villach-Land war auf die Gegenfahrbahn der Villacher Straße (B86) geraten und frontal gegen den entgegenkommenden Pkw eines 18-Jährigen Lenkers aus Villach geprallt. Der junge Mann wurde ins Spital gebracht. Der 54-Jährige und ein Beifahrer wurden nicht verletzt. Ein weiterer Beifahrer, dessen Identität nicht erhoben werden konnte, flüchtete vom Unfallort.

Er wurde vonseiten der Polizei aufgerufen, sich zu melden. An den beiden Fahrzeugen entstand schwerer Sachschaden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.