Corona test centre at Duesseldorf Airport

© REUTERS / WOLFGANG RATTAY

Chronik Österreich
08/01/2020

Aktuelle Zahlen: 82 neue Fälle in Österreich

Von Freitag auf Samstag wurden in Österreich 82 neue Corona-Fälle registriert. 153 Menschen gelten wieder als genesen.

Die Zahl der aktuell mit dem Coronavirus infizierten Menschen ist ein wenig zurückgegangen. Sie liegt aktuell bei 1.583 Personen. Von Freitag auf Samstag registrierten die Behörden 82 neue Fälle - 153 Menschen gelten in der Zwischenzeit wieder als genesen. Mehr als die Hälfte der Neuinfektionen betraf mit 42 Wien.

Die Zahl der mit dem Coronavirus gestorbenen Menschen stagniert. 718 Menschen werden hier seit drei Tagen in der offiziellen Statistik des Gesundheitsministeriums geführt.

21 Fälle kamen in Niederösterreich dazu, 17 in Oberösterreich, acht in der Steiermark, je drei in Salzburg und Vorarlberg sowie zwei in Kärnten. Das Burgenland verzeichnete keine Neuinfektion. In Tirol gab es nach einer Datenbereinigung um 14 Fälle weniger als am Vortag.

Die Corona-Cluster in OÖ und NÖ weiten sich aus. Im Zusammenhang mit dem Corona-Cluster in St. Wolfgang (OÖ, Bezirk Gmunden) sind mit Stand Freitagmorgen zwei weitere Niederösterreicher positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Durch diese Personen ist es in NÖ zu einem weiteren Folgefall gekommen. Die Zahl der direkt im oö. Urlaubsort Infizierten hat sich somit auf 21 erhöht. Mit den zwei neuen Fällen sind nunmehr 15 Praktikanten und Praktikantinnen aus dem Hotellerie- und Gastgewerbe betroffen.

Auch der Corona-Cluster in Emmersdorf hat sich vergrößert.

Velden: 750 Personen werden kontaktiert

Nachdem bekannt wurde, dass eine Vorarlbergerin nach ihrer Rückkehr vom Urlaub in Velden am Wörthersee positiv auf Covid-19 getestet worden war, weiten die Behörden nun das Contacttracing aus. 

Eine Nacherhebung zum Fall der Vorarlbergerin "hat jetzt weitere möglich Kontaktpersonen hervorgebracht. Die betroffenen Personen werden nun schriftlich vom Gesundheitsamt verständigt, dass es zu einem Kontakt mit der Erkrankten gekommen sein könnte."

Bei jenen Personen, zu denen die Urlauberin engeren Kontakt hatte, wurde bereits ein Test gemacht, sie befinden sich in Quarantäne. Unter ihnen waren auch fünf Mitarbeiter und ein Gast im Casino.

750 Personen, die am vergangenen Samstag im Casino Velden waren, werden nun kontaktiert. Es handle sich dabei aber um eine reine Vorsichtsmaßnahme, heißt es.

Infektionszahl weltweit auf über 17,52 Mio. gestiegen

Weltweit haben sich einer Reuters-Zählung zufolge mittlerweile mehr als 17,52 Millionen Menschen mit dem neuartigen Coronavirus infiziert. 676.442​ Menschen sind an oder mit dem Virus gestorben.