Vierter Verdächtiger stellte sich selbst der Polizei

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Österreich

70-jähriger Pkw-Lenker stirbt bei Kollision mit Linienbus

Das Fahrzeug geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem Bus. Der Busfahrer und weitere Personen wurden leicht verletzt.

11/19/2022, 09:24 AM

Ein 70-jähriger Pkw-Lenker ist am Freitagabend in der oberösterreichischen Hauptstadt Linz bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Laut Polizei fuhr der Einheimische gegen 19.00 Uhr auf der Freistädter Straße in Richtung stadteinwärts. In Folge kam er auf Höhe Hausnummer 432 auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Linienbus. Er zog sich bei dem Anprall so schwere Verletzungen zu, dass er später im Krankenhaus verstarb.

Einer Polizeiaussendung von Samstag früh zufolge drehte sich der Pkw bei dem Unfall und kam etwa 20 Meter hinter der Anstoßstelle beim Linienbus zum Stillstand. Das Auto wurde so schwer beschädigt, dass der 70-Jährige von der Berufsfeuerwehr mittels Bergeschere befreit werden musste. Im Linienbus wurden einschließlich des Buslenkers noch vier Personen leicht verletzt.

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

70-jähriger Pkw-Lenker stirbt bei Kollision mit Linienbus | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat