© KURIER/Jürgen Zahrl

Chronik Österreich
10/29/2018

31-Jährige in ihrer Klagenfurter Wohnung tot gefunden

Frau an Drogen gestorben.

Eine 31 Jahre alte Frau ist am Montag tot in ihrer Wohnung in Klagenfurt aufgefunden worden. Wie die Polizei in einer Aussendung bekannt gab, starb die Frau an einer Überdosis Drogen.

In der Wohnung der Frau fanden die Beamten mehrere Suchtgift-Utensilien, deshalb ordnete die Staatsanwaltschaft Klagenfurt eine Obduktion an. Diese ergab als Todesursache eine Suchtmittelintoxikation. Die Ermittlungen waren am Abend noch im Gange. Es handelt sich bei der 31-Jährigen um das bereits 21. Drogen-Opfer in diesem Jahr in Kärnten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.