Der Notarzt führte die Erstversorgung durch

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Österreich
01/02/2021

17-Jähriger starb bei Motorradunfall

Jugendlicher aus Amstetten übersah in Perg in Oberösterreich eine Schranke und prallte dagegen.

Ein 17-Jähriger kam Freitagabend im Bezirk Perg in Oberösterreich bei einem Motorradunfall ums Leben.

Der Lenker aus dem Bezirk Amstetten fuhr gegen 18.00 Uhr mit seinem Motorrad ohne Zulassung auf dem Treppelweg der Donau aus Wallsee kommend in Richtung Au an der Donau. Dabei übersah er im Gemeindegebiet von Mitterkirchen in der Dunkelheit vermutlich wegen fehlender Beleuchtung des Fahrzeuges eine Schranke, wie die Polizei Samstag früh mitteilte.

Kollision trotz Vollbremsung


Trotz Vollbremsung konnte der Motorradlenker eine Kollision nicht mehr verhindern, er erlitt tödliche Verletzungen. Der 17-Jährige wurde erst gegen 21.00 Uhr an der Unfallstelle gefunden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.