Mädchen nach Fenstersturz in Lebensgefahr

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Österreich
06/30/2021

15-Jährige stürzte beim Fensterputzen in die Tiefe

Als Mädchen auf ein Fensterbrett steigen wollte, fiel es rund acht Meter in die Tiefe.

Ein 15-jähriges Mädchen ist Mittwochmittag in Wörgl (Bezirk Kufstein) bei einem Sturz aus einem Fenster schwer verletzt worden.

Das Mädchen verlor das Gleichgewicht, als es beim Fensterputzen mit seiner Mutter auf ein Fensterbrett steigen wollte. Die 15-Jährige fiel rund acht Meter tief auf eine Grünfläche und wurde anschließend ins Krankenhaus Kufstein gebracht, berichtete die Polizei.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.