GERMANY-HEALTH-VIRUS-MONITORING

© APA/AFP/POOL/MARIJAN MURAT / MARIJAN MURAT

Chronik Österreich
07/06/2020

1.000er Marke der aktuell Infizierten wieder überschritten

Die meisten Gesamt-Infizierten gibt es in Oberösterreich mit 414. Darauf folgt Wien mit 347.

von Kevin Kada

Erstmals seit dem 19. Mail gibt es wieder mehr als 1.000 aktiv am Coronavirus erkrankte Menschen in Österreich: Am Montagmorgen wurde offiziell die 1.000-Marke überschritten. Genau 1.012 Menschen gelten laut Zahlen des Innenministeriums als infiziert. Damit sind es im Vergleich zum gestrigen Sonntag um 53 Infizierte mehr.

Oberösterreich ist mit insgesamt 414 Infizierten weiterhin die Infektions-Hochburg in Österreich, dicht gefolgt von Wien mit 347. 

Am wenigsten Infizierte gibt es in Vorarlberg (6), Burgenland (14) und Kärnten (16).

Derzeit befinden sich 78 Menschen aufgrund des Coronavirus in krankenhäuslicher Behandlung, davon zehn auf Intensivstationen. Gegenüber Sonntag sind 85 Infektionen hinzugekommen, die weitaus meisten erneut in Oberösterreich mit 57. Wien folgte an zweiter Stelle mit 21. Fünf gab es in Niederösterreich, je einen in Salzburg und der Steiermark. In den anderen Bundesländern wurden keine weiteren Fälle registriert.

eine 23degrees Grafik Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine 23degrees Grafik zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte 23Degree zu.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.