Prozess um Unfall nach mutmaßlichem Autorennen

© APA/ZB/Monika Skolimowska / Monika Skolimowska

Chronik Oberösterreich
03/03/2022

OÖ: Mann von tonnenschwerer Betonplatte getroffen und getötet

Der Lkw-Fahrer hatt beim Abladen vorzeitig die Spanngurte gelöst.

Ein Lastwagenlenker aus Passau ist am Donnerstag in Taufkirchen an der Trattnach (Bezirk Grieskirchen) von einer rund fünf Tonnen schweren Betonplatte tödlich verletzt worden. Der 57-Jährige Deutsche hatte beim Abladen die Spanngurte gelöst, noch bevor die Platte durch den Lastenkran gesichert war.

Dadurch fiel das Betonteil auf den Mann, er starb noch an der Unfallstelle, berichteten Polizei und Feuerwehr.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare